Der vermeintliche fremdenfeindliche Angriff – verzerrte Realität

Es waren schockierende Nachrichten: „fremdenfeindlicher/ausländerfeindlicher Angriff!“ „Burka vom Kopf einer Muslimen gerissen!“ Mehrere Nachrichtenportale verteilten diese Meldungen, aber die Mehrheit dieser Portale boten nur die gleichen Informationen. Unten ist ein Beispiel von Welt wie es typisch zu finden war: Dennoch bei dem Berliner Kurier lernte man, dass das Opfer eine in Berlin geborenen Türkin war. (eine 28-Jährige... weiterlesen →

Advertisements

Anti-deutsche Seite auf Facebook anscheinend kein Problem

Es ist manchmal überraschend was man alles auf Facebook entdecken kann. Es gibt gutes und es gibt schlechtes. Was aber kaum zu erwarten wäre, war eine Seite die ein anti-deutsches Sentiment so offen zur Schau stellt. Facebook hatte allerdings mir diese Seite komischerweise empfohlen. Danke Facebook! http://www.facebook.com/pg/Deutschlandfrei/ Die Seite, die seit ungefähr 20. Mai 2016... weiterlesen →

Tagesschau bei Manipulation erwischt – Twitter-Nutzer reagieren darauf

Dank einem Bericht der aufmerksamen Journalisten bei Jouwatch wissen wir, dass Tagesschau bei versuchter Manipulation erwischt wurde. Da wurden die „Buhrufe“ bei der Davos-Rede von US-Präsident Donald Trump lauter gedreht, um dem „Protest“ ein wenig mehr „Größe“ zu verleihen. Es liegt irgendwie viel Ironie darin, dass genau Tagesschaus Twitter-Beitrag über die Davos-Rede, vom folgenden Zitat Trumps begleitet wurde: „Hinterhältige,... weiterlesen →

Die Stimmung kippt

Tagesschau berichtete neulich, dass trotz der Zusage Merkels hat Deutschland für 2018 bisher keine Plätze für Flüchtlinge zur Umsiedlung aus den Lagern des UN-Flüchtlingswerks UNHCR in Nordafrika und dem Nahen Osten angeboten. In dem Artikel erfahren wir folgendes: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte den Vereinten Nationen Mitte 2017 insgesamt 40.000 Umsiedlungsplätze in Europa angeboten. Davon... weiterlesen →

Süddeutsche Zeitung fragt: „Was tun, wenn andere Eltern AfD-Positionen vertreten?“

Was würden wir nur ohne die Süddeutsche Zeitung tun? Die „Journalisten“ und Autoren geben uns genau den Rat den wir täglich brauchen. (Ironie off) Aber na ja, Süddeutsche Zeitung schreibt eigentlich keine Beiträge für AfD-Unterstützer und Wähler, sondern ausschließlich über sie. In dem Artikel erklärt eine Ratsuchende: Mein 13-jähriger Sohn hat sich mit einem Jungen... weiterlesen →

Die scheinbar einseitige Freundschaft

Fast tragisch ist die Geschichte. Rein logisch betrachtet würde man denken, dass die jüdische Gemeinschaft in Deutschland einen Beschützer in der AfD finden würde. Oft genug hat sich die Partei ihre Ansichten dazu geäußert, und sie sieht sich offenbar als Verbündete sowohl der Juden als auch Israels.   Frauke Petry hatte sich auch explizit zum... weiterlesen →

Informieren statt Indoktrinieren

In einer perfekten Welt würde die Medien das tun was sie eigentlich behaupten zu tun, nämlich das Publikum informieren und nichts weiteres. Manchmal tun sie das sogar. Da bin ich immer stolz darauf wenn ich sehe, dass sie es schaffen eine halbwegs neutrale Berichterstattung zu produzieren. Leider passiert dies viel zu selten.   Was die... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑